The Young Cusanus Generation

sind eine Gesangsgruppe, die 2016 von Werner Koch gegründet wurde. Ihre Mitglieder sind Studierende verschiedener ethnischer Herkunft; derzeit aus 14 Nationen kommend.

DSCF6461 (1)

In Ihren Auftritten verbreitet Sie etwas vom Flair der legendären Les Humphreys Singers. Ihr Repertoire besteht aus Folklore, Rock, Pop, Evergreens und kirchlichem Liedgut. Dabei tauchen Songs von den Beatles ebenso auf, wie auch von den Edwin Hawkins Singers.

Sologesang erfolgt derzeit überwiegend von Mojde Asadi aus dem Iran, die musikalische Begleitung am Piano von Mario Neis aus Deutschland. Die seit Gründung dieses Chores sich selbst entwickelnde Gruppendynamik trägt bewusst und gewollt zu einer verstärkten Integration dieser jungen Menschen aus der ganzen Welt bei und eröffnet jedem Einzelnen von Ihnen einen lockeren und ungezwungenen Zugang zu anderen bisher fremden Kulturen.

Die Gruppe lebt gemeinschaftlich das, was Kardinal Nikolaus von Kues, der große Philosoph unserer moselländischen Heimat und auch Namensgeber des Wohnheimes Cusanushaus ausdrückte, als er von der „EINHEIT in der VIELFALT“ sprach.

Herkunftsländer der Sänger/-innen sind derzeit: Bulgarien, China, Deutschland, Frankreich, Indien, Iran, Italien, Mongolei, Nepal, Nigeria, Polen, Russland, Ukraine

Probenabend jeden Montag 20 Uhr im Gemeinschaftssaal

Öffentliche Auftritte siehe Hausprogramm

DSCF6464

20170401_180121

20170401_172628

20170401_172609

20170401_153831

Hinterlasse einen Kommentar